St. Gallische Kulturstiftung

NÄCHSTE PREISVERLEIHUNG

Die nächste Preisverleihung – es handelt sich um die Verleihung des Grossen Kulturpreises – findet am Montag, 2. Dezember 2019, in der Lokremise St.Gallen statt. Der Name der Preisträgerin/des Preisträgers wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 

Letzte Preisverleihungen

FREITAG, 17. MAI 2019, ALTE FABRIK IN RAPPERSWIL

FÖRDERPREIS

  • Doris Büchel
    Triesenberg, Herausgeberin Edition Onepage

ANERKENNUNGSPREISE

  • Nelly Bütikofer
    Rapperswil-Jona, Tänzerin, Choreografin
  • Francisco Obieta
    Au, Musiker, Komponist, Dirigent

Laudationes und Urkundentexte finden Sie unter dem Namen der Preisträger/-innen.

DONNERSTAG, 6. DEZEMBER 2018, LOKREMISE ST.GALLEN

KULTURPREIS

  • Bernard Tagwerker
    St.Gallen, bildender Künstler

FÖRDERPREISE

  • ZündWerk Daniela Villiger, Regula Pöhl
    Rapperswil, bildende Künstlerinnen
  • Anna Stern
    Zürich/Rorschach, Schriftstellerin

Laudationes und Urkundentexte finden Sie unter dem Namen der Preisträger/-innen.

FREITAG, 4. MAI 2018, KONZERTLOKAL KREMPEL IN BUCHS

FÖRDERPREIS

  • Till Ostendarp
    Wattwil, Musiker

ANERKENNUNGSPREISE

  • Elsbeth Maag
    Buchs, Lyrikerin
  • Anita Zimmermann
    St.Gallen, bildende Künstlerin

Laudationes und Urkundentexte finden Sie unter dem Namen der Preisträger/-innen.

FREITAG, 27. OKTOBER 2017, LOKREMISE ST.GALLEN

FÖRDERPREIS

  • Rebecca C. Schnyder
    St.Gallen, Schriftstellerin und Theaterautorin

KULTURPREIS

  • Felix Lehner
    St.Gallen, Gründer Kunstgiesserei und Mitgründer Stiftung Sitterwerk

Laudationes und Urkundentexte finden Sie unter dem Namen der Preisträger/-innen.

FREITAG, 28. APRIL2017, DÖMLI, EBNAT-KAPPEL

FÖRDERPREIS

  • Frédéric Zwicker
    Rapperswil, Schriftsteller und Musiker

ANERKENNUNGSPREISE

  • Goran Kovačević
    Engelburg, Musiker
  • Willi Valotti
    Nesslau, Musiker

Laudationes und Urkundentexte finden Sie unter dem Namen der Preisträger.

FREITAG, 2. DEZEMBER 2016, LOKREMISE ST.GALLEN

GROSSER KULTURPREIS

  • Dr. Peter Gross
    St.Gallen, ehem. Professor für Soziologie der Universität St.Gallen (HSG)

Laudatio: Gottlieb F. Höpli, Publizist, ehem. Chefredaktor St.Galler Tagblatt

Die Feier wurde von der Pianistin Vera Kappeler musikalisch umrahmt.
Die literarischen Texte von Peter Gross wurden von der Schauspielerin Diana Dengler gelesen.

Die Laudatio und den Urkundentext finden siehe unter dem Namen des Preisträgers.